Wer bin ich

Kommunikation über Printmedien ist wohl die älteste Art der Werbung. Damit die entsprechenden Informationen bei der jeweiligen Zielgruppe Anklang finden, ist es wichtig, eine gute Idee zu haben und darauf aufbauend ein Konzept zu entwickeln - beginnend beim “Naming” bis hin zum kompletten Corporate Design.

Daniel Triebke blickt auf 10 Jahre Berufserfahrung zurück und arbeitet in seinem Büro in Berlin neben klassischer Plakat- und Flyergestaltung auch an weiteren Kreativlösungen, wie z.B. Verpackungs-Design oder CD-Covern.

Dank seinem unkonventionellen Denken und seiner Offenheit für Neues arbeitet er an diversen Projekten in Berlin, München und Hamburg und machte sich bereits einen Namen im Veranstaltungs- und Festivalbereich. Mit innovativen Guerilla Aktionen und ungewöhnlichem Marketing verschafft er seinen Kunden Aufmerksamkeit und erreicht ein breites Publikum.

Dabei legt er Wert darauf, jedem Projekt Persönlichkeit und einen eigenen Stil zu geben. Beim ersten Treffen oder Telefonat wird besprochen, was für Vorstellungen der Kunde hat, wie man diese optimieren könnte und welche Kanäle und Strategien am sinnvollsten sind um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Erst wenn die Idee steht, folgt der nächste Schritt und es entsteht das individuelle Design - ob mit Hilfe von Fotografie, Illustration oder rein typografisch - Grenzen sind keine gesetzt. Wie wäre es mit einem Plakat, das im dunkeln leuchtet? Oder den neuen Medien trotzen und ganz im Sinne “back to the roots” ohne digitale Hilfsmittel arbeiten?

Um das Werk perfekt abzuschließen, wird zusammen mit dem Kunden ein stimmiges Papier ausgesucht und falls gewünscht, kümmert sich Daniel auch um den Druck oder die Vermittlung zu professionellen Plakatier-Agenturen.